Galerientage 2018 / aktuelle kunst in graz
  /  Rekonstruktion: Decollage

Rekonstruktion: Decollage

Gottfried Bechtold, „Echo und Echoschutz“, Eva Maria Lopez, Thomas Metzner u.a.

In Memoriam Irmgard Schaumberger, die in Ihrem künstlerischen Schaffen auch mit dem sorg- und rücksichtslosen Umgang Ihres Werkes konfrontiert war.

Ausgehend vom Jahresprogramm Rekonstruktion eröffnet die WERKSTADT GRAZ gemeinsam mit basis wien ein Projekt zur Thematik „Zerstörung von Kunstwerken“. In den Galerieräumen werden in Folge von eingehenden Recherchen Kunstwerke und –projekte gezeigt, die nach ihrer Fertigstellung mutwillig, irrtümlich oder politisch motiviert zerstört oder entfernt wurden.

Für dieses längerfristige Projekt kooperiert die WERKSTADT GRAZ mit dem Dokumentationszentrum basis wien, das seit 1997 bedeutende Archivarbeit zur aktuellen Kunst in Österreich leistet.

Laufzeit: 04.05.-09.06.2018

Zwischenlagerung der zerstörten Skulptur von Gottfried Bechtold am Vorplatz vom Austria Center Vienna, Foto: Thomas Metzner

Zwischenlagerung der zerstörten Skulptur von Gottfried Bechtold am Vorplatz vom Austria Center Vienna, Foto: Thomas Metzner

21 WERKSTADT GRAZ / GRAZ KUNST / GALERIE GRAZY

Sporgasse 16-20, 8010 Graz
GALERIE GRAZY Sporgasse 16 hofseitig
GRAZ KUNST Sporgasse 20
+43 (316) 8183-06

Öffnungszeiten:
Di-Fr 10:00-13:00 und 14:00-18:00
Sa 10:00-13:00

www.werkstadt.at