Galerientage 2018 / aktuelle kunst in graz
  /  SA 15:00 FÜHRUNG MIT BETTINA SPÖRR

SA 15:00 FÜHRUNG MIT BETTINA SPÖRR

TREFFPUNKT: GALERIE KUNST & HANDEL, Bürgergasse 5 / Palais Trauttmansdorff

1. GALERIE KUNST & HANDEL Loys Egg, Peter Weibel. Bibliotheca Insomnia

2. GRAZER KUNSTVEREIN Carl Johan Högberg. She Who Speaks / Niamh O’Malley. Foiled Glass / Triple Candie. If Michael Asher

3. KÜNSTLERHAUS, HALLE FÜR KUNST & MEDIEN Ashley Hans Scheirl / Tschumi Alumni. How art works? How culture works? Tymek Borowski, Maruša Sagadin

4. GALERIE SCHNITZLER UND LINDSBERGER SHOW. Dimitra Charamandas, Christoph Grill, Andreas Heller, Cinthia Mitterhuber, Alfons Pressnitz, Lisa Reiter, Christoph Srb, Roswitha Weingrill

5. GALERIE CENTRUM Nina Todorović. Journal of Walking – Graz Sessions

 

Bettina Spörr ist Kunsthistorikerin und seit 2008 Kuratorin an der Secession in Wien, wo sie zahlreiche Ausstellungen und Neuproduktionen mit österreichischen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern realisiert hat, in letzter Zeit beispielsweise mit Nicole Eisenman, Francis Alÿs, Angelika Loderer und Oliver Laric. Sozial und politisch engagierte Kunst und feministische Anliegen sind in eigenen Projekten wie den Ausstellungen where do we go from here? (Secession) und »nicht alles tun« Ziviler und Sozialer Ungehorsam an den Schnittstellen von Kunst, radikaler Politik und Technologie (Galerie IG Bildende Kunst Wien und emyt, Berlin, mit Jens Kastner) zentrale Arbeitsschwerpunkte. Nach ihrem Kunstgeschichtestudium in Innsbruck und einem längeren Aufenthalt in Asien war sie von 2002-2008 in der Generali Foundation in Wien tätig.